Informationssicherheit-Praktiker

Eine Leitlinie zur Informationssicherheit ist ein wichtiges Grundsatzdokument für jede Firma.

Doch wer kann das umsetzen? Die Informationssicherheitsleitlinie beschreibt den Stellenwert der Informationssicherheit, die verbindlichen Prinzipien und das anzustrebende Niveau der Informationssicherheit in einer Institution.

Für die betroffenen Mitarbeiter verständlich, wird auf wenigen Seiten beschrieben, welche Sicherheitsziele angestrebt und in welchem organisatorischen Rahmen diese umgesetzt werden sollen. Die Entwicklung der Leitlinie muss von der Leitung der Institution angestoßen und aktiv begleitet werden. Der Informationssicherheitspraktiker wird die Leitlinie in enger Kooperation mit der Leitung erarbeiten und diese dann im Betrieb umsetzen.

In dieser Schulung erhalten Sie eine Vorlage und Ausfüllhinweise, so dass Sie nach eingehender Beratung individuell in der Lage sind eine Leitlinie für sich und Ihren Betrieb anzupassen.

Inhalte:
• Geschäftsprozesse im Informationsverbund
• Anwendungen der Prozesse / Anwendungsbeispiele, Normen
• IT-Systeme und Komponenten
• Für den Informationsverbund wichtige Räume wie Rechenzentrum, Serverräume
• Dokumentation
• Zertifikat

Zielgruppe:
Mitarbeiter (d,m,w) die in der Informationssicherheit einen wesentlichen Teil zur Zukunftssicherung Ihrer Firma sehen.

 

Bayerischer Bildungsscheck

Der Bayerische Bildungsscheck ist ein Pauschalzuschuss in Höhe von 500 Euro für die individuelle berufliche Weiterbildung im Bereich Digitalisierung. Das Programm wird vom Europäischen Sozialfonds (ESF) und vom Bayerischen Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales gefördert.

Eine berufliche Weiterbildung zu Themen der Digitalisierung macht Sie fit für die Zukunft. Spezielle Kenntnisse sind bei Fachkräften gefragt: Sie steigern Ihre Chance auf interessantere Aufgaben, spannende Projekte und mehr Verantwortung in Ihrem Unternehmen. Das kann mehr Arbeitsplatzsicherheit zur Folge haben und sich auch finanziell auszahlen. Der Bayerische Bildungsscheck ist eine Investition in Ihre Zukunft – und für Ihre Karriere!

(Quelle: https://www.stmas.bayern.de/arbeit/bildungsscheck/index.php)

Voraussetzungen:

  • Arbeitnehmer/ Arbeitnehmerin mit Wohnsitz und Arbeitsort in Bayern
  • Jahreseinkommen > 20.000 EUR brutto
  • Die Weiterbildung befasst sich mit dem Thema Digitalisierung.
  • Die Maßnahme kostet mehr als 500 EUR und dauert mind. 8 Stunden
  • Die gewünschte Weiterbildung sollte sich mit dem Thema Digitalisierung befassen.

Schwerpunktthemen für die Förderung sind:

  • Digitale Anwendungen in der Arbeitswelt
  • Digitalisierung: Anforderungen an Unternehmen
  • Digitale Informationen und Kommunikation

Nutzen Sie diese Chance! – mit den Fördermitteln vom Staat und uns!

Schauen Sie in unser vielfältiges Schulungsangebot und melden Sie sich an: anmeldung@complimant.de

Wenn Sie sich eine Schulungsmaßnahme auf unserer Homepage ausgesucht haben, wenden Sie sich damit bitte an Ihren Bildungsscheck Ansprechpartner.

Diesen finden Sie hier: https://www.stmas.bayern.de/imperia/md/content/stmas/stmas_inet/arbeit/190808_wbi_bildungsscheck.pdf

Das Programm Bildungsscheck wird vom Europäischen Sozialfond und vom Bayerischen Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales gefördert.

Dieser Kurs ist förderbar über den Bayerischen Bildungsscheck in Höhe von 500,00 Euro.

Thema Digitalisierung
Mehr als 11 UE / 8 Stunden
Die reinen Veranstaltungsgebühren liegen über 500 €

Besuchen Sie hier unser Seminarportal!