Seminarort: complimant AG, Edt 4, 84558 Kirchweidach

Datum: Anfang 2019

 

Seminarbeschreibung: Verstehen und priorisieren Sie mit der internationalen Norm für die betriebliche Kontinuität die Bedrohungen, denen Ihr Unternehmen ausgesetzt ist. ISO 22301 legt Anforderungen für ein Krisenmanagementsystem fest, dass Ihr Unternehmen vor Störfällen schützt, die Wahrscheinlichkeit dieser Ereignisse verringert und sicherstellt, dass sich Ihr Unternehmen davon erholt.

Ziel des Seminars: Ein Audit eines betriebswirtschaftlichen Managementsystems leiten. Ein internes Auditprogramm entwickeln. Ein Audit eines betriebswirtschaftlichen Managementsystems durchführen. Die unterschiedlichen Absichten von ISO 22301 Teil 1 und Teil 2 klarstellen. Die Anforderungen von ISO 22301. Das betriebswirtschaftliche Management verstehen. Code of Practice ISO 22301. Auditergebnisse deutlich präsentieren. Audit Kommunikation und Interviews erfolgreich betreuen. Einen prägnant formulierten Auditbericht schreiben. Eröffnungs-, Schluss- und Nachfolgemeetings zum Audit führen

Agenda: Beginn am 1. – 4. Schulungstag: 9:00 Uhr, voraussichtliches Ende an diesen Tagen: 17:00 Uhr. Beginn und Ende des Kurses am 5. Tag (Prüfungstag) erfolgt nach Absprache mit Ihrem Tutor. Voraussichtliches Ende: ca. 12:30 Uhr. Es sind zwei kurze Pausen vorgesehen, die zu passenden Zeitpunkten morgens und nachmittags angesetzt werden. Für das Mittagessen ist eine einstündige Pause vorgesehen.

Inklusivleistungen: Kursunterlagen, Prüfungsunterlagen, Zertifikat nach erfolgreicher Prüfung, Verpflegung und Unterkunft

Preis: 3.250,–€ zzgl. MwSt.

Anmeldung: info@complimant.de

Dieses Seminar wird in Zusammenarbeit mit der BSI Group Deutschland GmbH durchgeführt.